Kontakt

Du hast ein Problem oder eine Frage an uns? Wir helfen gerne!

Schreib uns
Spiele jetzt!
DeutschEnglischSpanischFranzösischItalienisch

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Version vom 05.04.2018
A. Geltungsbereich
1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die “AGB” oder der “Vertrag”) gelten für und regeln die Nutzung der Website www.slotpark.com sowie der Anwendung (“Slotpark” oder “Website/App”) der Funstage Spielewebseiten G.m.b.H mit der eingetragenen Adresse Wiedner Hauptstraße 94, 1050 Wien, Österreich (der “Betreiber”). Die AGB gelten auch und insbesondere für den Erwerb virtueller Währungen (zum Beispiel “Slotpark Dollar”) durch die Benutzer der Website/App (die “Spieler” oder “Benutzer”). Die mobile Slotpark-Anwendung kann über Drittanbieter, beispielsweise über den Google Play Store und den Apple App Store, bezogen sowie als Web-Anwendung genutzt werden. Somit sind die Slotpark-Spiele auf Smartphones, Tablets sowie in unterstützten Browsern nutzbar.
 
2. Die Art der Nutzung auf Mobilgeräten oder über Webbrowser hat keine Auswirkungen auf die Anwendbarkeit der AGB.
 
3. Der Betreiber behält sich ausdrücklich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern.
 
4. Durch Akzeptieren der AGB bestätigt der Benutzer deren vollständige Kenntnis sowie seine ausdrückliche Zustimmung, inklusive der Datenschutzerklärung und der Cookie-Richtlinie , die integrale Bestandteile der AGB sind.
 
B. Ort des Vertragsabschlusses
1. Die Rechtsbeziehung zwischen dem Betreiber und dem Benutzer unterliegt österreichischem Recht, ausgenommen sind die Bestimmungen des österreichischen internationalen Privatrechts sowie des UN-Kaufrechts, sofern die ausgeschlossene Rechtsprechung nicht vorteilhafter für den Benutzer ist, wie beispielsweise die Verordnung (EG) 593/2008. Erfüllungsort ist Wien.

 
2. Als Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Bestehen, Zustandekommen oder der Beendigung der Rechtsbeziehung zwischen dem Benutzer und dem Betreiber wird das für den 1. Wiener Gemeindebezirk zuständige Gericht vereinbart, sofern nicht andere gesetzliche Bestimmungen Anwendung finden.
 
C. Geschäftsgegenstand
1. Der Betreiber bietet auf der Website/in der App verschiedene Automatenspiele (Slot Games) an.
 
2. Der Betreiber kann nach eigenem Ermessen den Zugang zur Website/den Apps sowie jeglichen hierin angebotenen Inhalten und/oder Diensten von bestimmten Bedingungen abhängig machen. Darüber hinaus kann der Zugang zur Website/den Apps sowie den hierin angebotenen Inhalten und/oder Diensten jederzeit vorübergehend oder dauerhaft eingeschränkt werden. Der Benutzer wird hierüber benachrichtigt.
 
3. Der Betreiber behält sich das Recht vor, die angebotenen Dienste kontinuierlich zu erweitern, zu ändern, zu ergänzen oder einzuschränken.
 
4. Die Website/App werden über den Google Play Store und den Apple App Store für Smartphone- und Tablet-Plattformen angeboten und sind als Web-Version ebenfalls für bestimmte Browser auf Desktop-Computern verfügbar. In diesem Zusammenhang finden die Bedingungen des jeweiligen Drittanbieters ebenfalls Anwendung.
 
5. Wenn die App mithilfe einer Internet-Verbindung auf das Benutzergerät geladen und verwendet wird, sind die entstehenden Verbindungskosten abhängig vom jeweiligen Mobilfunk- oder Internet-Anbieter und werden daher separat von diesem in Rechnung gestellt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die vom Mobilfunk- oder Internet-Anbieter in Rechnung gestellten Kosten sowie jegliche anfallenden Grundgebühren nicht zum Leistungsumfang des Betreibers gehören.
 
6. Die Website/App sind Eigentum des Betreibers und urheberrechtlich geschützt. Die Benutzer dürfen die App auf ihren Geräten speichern. Jegliche anderen Hilfsmittel zum Speichern, Kopieren, Reproduzieren, Bearbeiten oder Verteilen der App in jedweder Form sind strikt untersagt.
 
7. Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Bereitstellung der Website/App kontinuierlich zu ändern, einzuschränken und/oder zu erweitern sowie die Preise für die Website/App jederzeit und ohne Angabe von Gründen anzupassen. Darüber hinaus ist der Betreiber berechtigt, die Bereitstellung der Website/App jederzeit nach eigenem Ermessen zu beenden. Sollte der Betreiber von diesem Recht Gebrauch machen, bestehen dem Benutzer gegenüber keinerlei Verpflichtungen. Der Benutzer hat keinen Anspruch auf Entschädigung, wenn die Website/die heruntergeladene App nicht mehr, nur noch eingeschränkt oder unter veränderten Bedingungen angeboten werden.
 
D. Teilnahmebedingungen
1. Der Benutzer ist lediglich berechtigt, die Website/App in dem Umfang, unter den Bedingungen und/oder mit den Einschränkungen zu nutzen, die vom Betreiber vorgegeben werden. Diese Bedingungen und/oder Einschränkungen können für alle Benutzer, Benutzergruppen oder Einzelpersonen gelten.
 
2. Für die technische Konfiguration der Benutzergeräte ist ausschließlich der Benutzer selbst verantwortlich. Die Hilfe- und FAQ-Seiten enthalten Angaben zur empfohlenen Konfiguration. Der Betreiber bietet den Benutzern einen kostenlosen Kundendienst (Support) an. Die Benutzer haben keinen Anspruch, eine Antwort auf ihre Anfrage zu erhalten. Der Kundendienst kann über das Support-Formular auf der Website/in der App kontaktiert werden.
 
3. Der Kundendienst wird kostenlos angeboten. Die Benutzer haben keinen Anspruch auf weitere kostenlose Dienstleistungen. Sämtliche zusätzlichen Dienstleistungen können jederzeit vom Betreiber eingestellt werden.
 
E. Registrierung
1. Alle Slotpark-Benutzer müssen die AGB akzeptieren und diesen zustimmen. Wenn die Benutzer die AGB nicht akzeptieren, dürfen Sie die Website/die App nicht nutzen und müssen sie deinstallieren und/oder löschen.
 
2. Neben den via Facebook und/oder E-Mail registrierten Konten können die Benutzer als Gäste spielen. Dies wird auch als „Testmodus“ bezeichnet. Im Testmodus können die Benutzer die Website/App nutzen, jedoch werden nicht alle Funktionen unterstützt, die registrierten Benutzern zur Verfügung stehen. Die im Testmodus erworbene virtuelle Währung (zum Beispiel Slotpark Dollar) bleibt auf dem Benutzergerät gespeichert. Wenn der Benutzer vom Testmodus über eine Registrierung für die Website/App via Facebook und/oder E-Mail ein Konto einrichtet, wird die im Testmodus erworbene virtuelle Währung dem registrierten Konto zugeordnet.
 
3. Der Besuch von Slotpark ist kostenlos und ermöglicht die allgemeine Nutzung der ausgewählten Automatenspiele, die auf der Website/in der App enthalten sind.
 
4. Bei einer Kontoregistrierung via E-Mail werden die folgenden Benutzerdaten erfasst:

  • E-Mail-Adresse
  • Nickname
  •  

Bei einer Kontoregistrierung via Facebook werden die folgenden Daten des Facebook-Kontos des Benutzers erfasst:
 

  • Name (Vorname und Nachname);
  • Geschlecht;
  • E-Mail-Adresse;
  • Facebook-Benutzer-ID;
  • Facebook-Token;
  • Facebook-Profilbild;
  • Facebook-Aufenthaltsort;
  • Facebook-App-Freunde.
     

In jedem Fall müssen die Benutzer bei der Registrierung bestätigen, dass sie mindestens 18 Jahre alt sind.
 
5. Bei der Slotpark-Registrierung werden der Nickname des Benutzers, ein vorgewähltes Avatar-Bild oder das Facebook-Profilbild für andere Benutzer der Website/App zugänglich gemacht. Darüber hinaus erteilt der Benutzer dem Betreiber seine Zustimmung, in seinem Namen Beiträge zu veröffentlichen, sofern anwendbar.
 
6. Der Benutzer bestätigt, dass er nicht zuvor durch den Betreiber oder ein mit dem Betreiber verbundenes Unternehmen vom Spiel ausgeschlossen wurde. Pro Benutzer ist nur ein registriertes Konto gestattet.
 

7. Um dem Benutzer die bestmögliche Erfahrung zu bieten, nutzt der Betreiber verschiedene Kanäle, um auf spezielle Boni, Preisnachlässe, neue Funktionen und allgemeine Informationen zu Aktualisierungen, neuen Slots, In-Game-Aktivitäten, Änderungen des Benutzerstatus oder anstehende Promotions und individuelle Preise zu aufmerksam zu machen. Diese Kanäle beinhalten, sind jedoch nicht beschränkt auf:
E-Mail: bei der Registrierung via Facebook oder E-Mail angegeben. Der Benutzer kann diesen Kommunikationskanal jederzeit auf der Website/in der App deaktivieren.
Push-Benachrichtigung: der Benutzer kann diese Funktion auf der Website/in der App aktivieren und deaktivieren.
App: allgemeine Benachrichtigungen durch die App, wie beispielsweise Banner oder Schaltflächen in der Lobby, Mitteilungen via Posteingang oder im Shop.
Die Datenschutzerklärung enthält weitere Details zur Marketing-Kommunikation und den Benutzerrechten.

 
8. Bei einem Verstoß gegen die AGB ist der Betreiber berechtigt, den Benutzer vorübergehend oder dauerhaft von der Teilnahme an verschiedenen oder allen Diensten sowie von der Nutzung verschiedener oder aller Inhalte auszuschließen. In einem solchen Fall sind keinerlei Auszahlungen vom Benutzer gewonnener oder gekaufter Slotpark Dollars möglich.
 
9. Der Betreiber ist berechtigt, eine monatliche Obergrenze für vom Benutzer durchgeführte Käufe festzusetzen.
 
10. Der Benutzer muss seine Facebook-Login-Daten oder seine E-Mail-Adresse vor jeglichem unautorisierten Zugriff durch Dritte schützen. Jegliche Aktivitäten in Bezug auf die Nutzung des registrierten Kontos eines Benutzers werden diesem zugeordnet.
 
11. Die Website/App ist nur für Personen verfügbar, die zum Zeitpunkt der Registrierung mindestens 18 Jahre alt sind. Die Website/App ist lediglich für Unterhaltungszwecke vorgesehen. Der Betreiber erfasst wissentlich keine Informationen in Verbindung mit Personen, die das Mindestalter von 18 Jahren noch nicht erreicht haben. Falls der Benutzer absichtlich falsche Informationen über sein Alter angibt, stellt dies einen Verstoß gegen die AGB dar und berechtigt den Betreiber, das Benutzerkonto umgehend zu schließen und sämtliche Dienste einzustellen.
 
F. Eigentümerschaft von Inhalten
1. Durch Einrichtung eines Kontos via Facebook oder das Senden einer E-Mail an die Website/App erkennt der Benutzer an, das sämtliche Inhalte der Website/App alleiniges und uneingeschränktes Eigentum des Betreibers sind. Der Benutzer verpflichtet sich, sämtliche auf der Website/in den Apps verfügbaren Dienste sowie alle hierin enthaltenen Inhalte ausschließlich für persönliche oder private Zwecke gemäß den AGB zu nutzen und sie in keiner Weise zu verändern, zu kopieren, zu veröffentlichen, zu verbreiten oder auf sonstige nicht bestimmungsgemäße Weise zu verwenden. Der Benutzer verpflichtet sich darüber hinaus, keine technischen Hilfsmittel zu nutzen, um auf die Website/App, die Dienste sowie jegliche zugehörigen Inhalte und Informationen einzuwirken.
 
G. Missbrauchsverbot
1. Missbrauch der Website/App ist strikt verboten. Einen Missbrauch stellt insbesondere Folgendes dar, ohne jedoch hierauf beschränkt zu sein:
 

  • Absichtliche Angabe falscher oder irreführender Informationen, inklusive Alter;
  • Der Versuch, die Spielergebnisse durch Eingriffe in das Programm oder sonstige nicht autorisierte Hilfsmittel zu beeinflussen;
  • Das absichtliche Verursachen von Fehlfunktionen und Störungen, um den Spielverlauf zu beeinflussen;
  • Die Verletzung jeglicher sonstigen in den AGB enthaltenen Bestimmungen.
  •  

2. Insbesondere verpflichtet sich der Benutzer, Folgendes zu unterlassen:
 

  • Jeglichen Versuch, die Spielesoftware zu dekompilieren, zu replizieren oder in sonstiger Weise in diese einzugreifen oder Software zu entwickeln, die in die auf der Website/in der App verwendete Spielesoftware und Client-Server-Kommunikation eingreift;
  • Die Nutzung jeglicher Software, welche den Einsatz künstlicher Intelligenz ermöglicht;
  • Die Verwendung von Software, die den Benutzern nach Ansicht des Betreibers Betrug ermöglicht;
  • Die Verwendung nicht vom Betreiber autorisierter Skripte;
  • Die Verwendung von Software, die dem Benutzer eine Reproduktion der Website/App oder einzelner Spiele ermöglicht oder ihm die Möglichkeit bietet, auf jedwede Weise in die die Website/App, die Spiele oder ihre Programmierung einzugreifen;
  • Die Verwendung von Programmen, die eine übermäßige Serverlast verursachen.
  •  

3. Der Betreiber behält sich das Recht vor, die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um jegliche Eingriffe durch den Benutzer zu erkennen und zu verhindern, insbesondere durch Identifizierung und Lokalisierung von Programmen, die auf dem Mobilgerät des Benutzers installiert sind oder durch die Erstellung von Profilen zum Spielverhalten zu Sicherheits- und Ermittlungszwecken. Wenn der Betreiber die Verwendung einer unzulässigen Software feststellt oder dies aus gutem Grund vermutet, ist er berechtigt, dem entsprechenden Benutzer den Zugriff auf die Website/App zu verweigern, jegliche virtuellen Währungsguthaben auf der Website/in der App einzubehalten und/oder zu löschen oder den Benutzer vorübergehend oder dauerhaft vollständig oder teilweise von der Nutzung der Website/App oder jeglicher sonstiger Dienste und Inhalte auszuschließen, die der Betreiber oder dessen verbundene Unternehmen anbieten.
 
H. Sanktionen bei Missbrauch
1. Bei einem Missbrauch durch einen Benutzer behält sich der Betreiber das Recht vor, den Vertrag ohne Benachrichtigung zu kündigen. Darüber hinaus hat der Betreiber das Recht, jegliche laufenden Spiele zu stornieren, den Benutzer von der Nutzung der Website/App auszuschließen sowie jegliche virtuellen Währungen zu löschen und/oder einzubehalten.
 
I. Kündigung
1. Beide Vertragsparteien, d. h. sowohl der Benutzer als auch der Betreiber, können den Vertrag jederzeit ohne Angabe von Gründen und mit sofortiger Wirkung kündigen. Wenn der Benutzer seine Zustimmung widerrufen oder den Vertrag kündigen möchte, kann er sein Konto in den App-Einstellungen dauerhaft löschen. Der Benutzer verliert alle Rechte in Bezug auf die Nutzung der App, Dienste, Inhalte oder die in Verbindung mit der App erworbenen Slotpark Dollar. Alle Slotpark Dollar und Statusinformationen werden mit dem Benutzerkonto gelöscht.
 
J. Virtuelle Währung
1. Der Betreiber bietet dem Benutzer die Möglichkeit, so genannte virtuelle Währungen auf der Website/in der App zu erwerben und zu nutzen, zum Beispiel Slotpark Dollar. Hier kann der Benutzer virtuelle Währungen gebührenpflichtig in einem Shop erwerben. Der Betreiber kann künftig neben dem Slotpark Dollar weitere virtuelle Währungen einführen. Der Benutzer kann virtuelle Währungen auch kostenlos erhalten.
 
2. Der Erwerb virtueller Währungen wie Slotpark Dollar berechtigt den Benutzer lediglich zu deren Nutzung im Zusammenhang mit der Website/App und gemäß den hierfür geltenden Bedingungen. Weitere Rechte an den erhaltenen virtuellen Währungen, wie beispielsweise Eigentumsrechte oder Auszahlungsansprüche, können nicht erworben werden. Der einzige Kaufgegenstand ist ein zeitlich, inhaltlich und örtlich beschränktes Nutzungsrecht an den erworbenen virtuellen Währungen im Zusammenhang und im Rahmen des entsprechenden Automatenspiels oder der jeweiligen Funktion.
 
3. Ungeachtet der auf der Website/in der App oder im jeweiligen Automatenspiel verwendeten Terminologie, erwirbt der Benutzer durch den Kauf virtueller Währungen wie Slotpark Dollar ausschließlich ein Nutzungsrecht an diesen virtuellen Währungen gemäß den AGB. Jegliche Erstattung, Rücknahme oder Entschädigung in Form realer Währungen ist ausgeschlossen. Bei einem Verstoß gegen die AGB ist der Betreiber berechtigt, einzelne oder alle für die virtuellen Güter oder Währungen gewährten Nutzungsrechte zu widerrufen und für nichtig zu erklären. Wird diese Vertragsbeziehung aus einem beliebigen Grund beendet, verfallen sämtliche Rechte in Bezug auf die Nutzung der virtuellen Währungen auf der Website/in der App. Jegliche virtuellen Währungen, über die der Benutzer zum Zeitpunkt der Beendigung verfügt, werden gelöscht. Der Benutzer hat keinen Anspruch auf Entschädigung oder Auszahlung.
 
4. Wenn die Nutzung der Website/App in dem Land, in dem sich der Benutzer aufhält, gesetzlich nicht gestattet ist, darf der Benutzer die Website/App nicht nutzen. Auf der Website/in der App verwendete virtuelle Währungen können nur von Benutzern erworben werden, die sich in Ländern aufhalten, in denen der Erwerb virtueller Währungen gestattet ist.
 
5. Es ist dem Benutzer ausdrücklich untersagt, seine virtuellen Währungen an Dritte zu übertragen. Darüber hinaus ist es nicht gestattet, virtuelle Währungen außerhalb der Website/App zu erwerben, zu verkaufen oder einzutauschen. Eine Verletzung dieser Bestimmungen stellt einen Verstoß gegen die AGB dar und führt zur Schließung des Kontos sowie zur Beendigung der Dienste des Betreibers.
 
6. Die Website-/App-Dienste, sämtliche Daten auf den Servern des Betreibers sowie jegliche Benutzerinhalte sind alleiniges und unbeschränktes Eigentum des Betreibers.
 
7. Die verfügbaren virtuellen Währungen werden auf der Website/in der App angezeigt. Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Bereitstellung von Slotpark Dollar und anderen virtuellen Währungen kontinuierlich zu ändern, einzuschränken und/oder zu erweitern sowie die Preise für Slotpark Dollar und anderen virtuellen Währungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen anzupassen. Darüber hinaus hat der Betreiber das Recht, virtuelle Währungen nach eigenem Ermessen nicht mehr oder kostenlos oder kostenpflichtig anzubieten. Sollte der Betreiber von diesem Recht Gebrauch machen, bestehen dem Benutzer gegenüber keinerlei Verpflichtungen. Der Benutzer hat keinen Anspruch auf Entschädigung, wenn die virtuellen Währungen der Website/App nicht mehr, nur noch eingeschränkt oder unter veränderten Bedingungen angeboten werden. Dies gilt für alle kostenlos und sowohl vorübergehend als auch dauerhaft angebotenen virtuellen Währungen. Weiterhin hat der Betreiber das Recht, das Spielerkonto sowie die verbundene Spielerhistorie oder jegliche weiteren virtuellen Währungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu löschen. In einem solchen Fall ist der Benutzer berechtigt, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Jegliche weiteren Ansprüche des Benutzers sind ausgeschlossen.
 
8. Die Zahlungsabwicklung für virtuelle Währungen erfolgt über Dritt-Zahlungsdienstleister, zum Beispiel über den Google Play Store oder den Apple App Store.
 
9. Die Währung für den Kauf von Slotpark Dollar oder anderen virtuellen Währungen, die auf der Website/in der App verwendet werden, ist abhängig vom Zahlungsdienstleister, über den die Bezahlung im Google Play Store oder Apple App Store erfolgt, sowie vom Heimatland des Benutzers.
 
10. Die Bezahlung der auf der Website/in der App verwendeten virtuellen Währungen ist abgeschlossen, sobald der Zahlbetrag unwiderruflich dem Konto des Drittanbieters gutgeschrieben wurde. Sämtliche Konto- und/oder Geldtransaktionen werden vom Betreiber geprüft, ohne hierfür eine Verpflichtung zu übernehmen. Alle verdächtigen Konto- und/oder Geldtransaktionen werden den zuständigen Behörden gemeldet.
 
11. Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Zuteilung virtueller Währungen zu verweigern oder hinsichtlich der Anzahl virtueller Währungen oder der Höher des Gesamtbetrages zu beschränken. Wenn Betrug oder eine Verletzung gesetzlicher Bestimmungen/dieser AGB vermutet wird, hat der Betreiber das Recht, den Kaufvorgang und damit verbundene Zahlungstransaktionen bis zur Klärung der Angelegenheit auszusetzen. Darüber hinaus gelten ebenfalls die Bestimmungen unter Punkt H.
 
II. Haftung und Gewährleistung
1. Ansprüche auf Schadenersatz für vom Betreiber, dessen verbundene Unternehmen oder Erfüllungsgehilfen verursachte Schäden in Verbindung mit den auf der Website/in der App angebotenen Diensten und Inhalten sind ausgeschlossen, sofern diese Schäden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig durch den Betreiber, dessen verbundene Unternehmen oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Personenschäden.
 
2. Der Betreiber, dessen verbundene Unternehmen sowie dessen oder deren Erfüllungsgehilfen und/oder Website-/App-Vertriebspartner des Betreibers haften nur im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang für Schäden außerhalb des Geltungsbereichs der Produkthaftung.
 
3. Der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung für Schäden jeglicher Art, die aus einem Missbrauch der Website/App durch den Benutzer resultieren. Darüber hinaus übernimmt der Betreiber keinerlei Haftung für Schäden jeglicher Art, die aus einem Missbrauch der Website/App durch Dritte resultieren, d. h. andere Personen als der Betreiber, dessen verbundene Unternehmen, Erfüllungsgehilfen oder Benutzer, sofern der Missbrauch durch die Drittpartei nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig vom Betreiber verursacht wurde.
 
4. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für jegliche Schäden, die aus Umständen außerhalb seiner Kontrolle resultieren (höhere Gewalt etc.).
 
5. Der Benutzer ist verpflichtet, den Betreiber im Falle eines Verstoßes gegen die AGB unverzüglich darüber zu informieren. Weiterhin ist der Benutzer im Falle eines Verstoßes gegen diese AGB verpflichtet, den Betreiber gegen sämtliche resultierenden Schäden und Ansprüche von Drittparteien schadlos zu halten sowie für jegliche resultierenden Verluste, Kosten oder Schäden selbst aufzukommen. Dies wirkt sich nicht auf die Schadenminderungspflicht des Betreibers aus.
 
III. Sonstige Bestimmungen
1. Der Betreiber stellt sicher, dass die Zufallszahlen in den Spielen mithilfe eines anerkannten Zufallszahlengenerators erzeugt und mit Ausnahme des Tutorials vom Betreiber in keiner Weise beeinflusst werden.
 
2. Die aktualisierte Fassung der AGB ist in der App unter „Einstellungen“ > „Rechtliches“ abrufbar. Der Benutzer ist verpflichtet, die AGB zu lesen. Wenn eine neue Fassung der AGB veröffentlicht wird, ist der Benutzer verpflichtet, diese zu akzeptieren. Wenn der Benutzer die neue Fassung der AGB nicht akzeptiert, darf er keine der vom Betreiber angebotenen Dienste mehr nutzen. Wenn der Benutzer sein Konto löschen möchte, muss er diese Löschung beim Kundendienst beantragen und die App löschen.
 
3. Jegliche Mitteilungen und Erklärungen, die sich auf diese Vertragsbeziehung auswirken, sind nur gültig, wenn sie auf der Website/in der App erfolgen.
 
4. Der Vertrag bleibt weiterhin in Kraft, falls einzelne Bestimmungen und Bedingungen rechtlich unwirksam sind. Dies findet jedoch keine Anwendung, wenn die Einhaltung des Vertrages eine unzumutbare Härte für eine der Vertragsparteien darstellen würde.